transit place begreift Konzerte als Übergangsräume: An der Schwelle von Vertrautem zu Fremdem, Vergangenheit und Zukunft, Realität und Imagination stellt das Ensemble neue und ungewöhnliche Verbindungen her. Dabei werden musikalische Werke verschiedener Epochen und Stile thematisch miteinander in Beziehung gesetzt und Berührungsflächen zu anderen Kunstgattungen geschaffen. In diesen besonderen Räumen können Musiker und Zuhörer neue Resonanzen in sich entdecken und in einen lebendigen Austausch miteinander treten. Herzlich Willkommen am transit place!

„Das Projekt transit place zeigt eindrücklich, wie Musik Türen zwischen verschiedenen Kulturen öffnen und diese miteinander verbinden kann.“

Dresdner Neue Nachrichten

„In der Mischung aus arabischen, kolumbianischen und europäischen Tönen entfaltete das Konzert seine Faszination.“

Dresdner Neue Nachrichten

„verblüffend harmonievoll“

Dresdner Neue Nachrichten

„Was auf der Bühne ganz unaufgeregt präsentiert wurde, ja geradezu leicht und unbeschwert erschien, war im Vorfeld oft harte Arbeit, erforderte auch die Überwindung eigener Denkmuster bei allen Beteiligten.“

 

Dresdner Neue Nachrichten

transit plus

transit international

Die Sprache der Musik ist international. Gleichzeitig hat jede Kultur ihre musikalischen Gesetzmäßigkeiten. Diese kennen zu lernen und im gegenseitigen Austausch etwas Neues entstehen zu lassen, finden wir spannend. In vielen unserer Projekte arbeiten wir mit Musikern anderer Nationen und Kulturen zusammen. Diese Erfahrung fliesst in unsere künstlerische Ausdrucksweise ein und bereichert uns als Musiker und als Menschen.

transit playground

Wer wissen will, was ein Übergangsraum ist, sollte spielende Kinder beobachten: Im kindlichen Spiel verschmelzen innere und äußere Realität. Es entsteht ein „transitional space“ (Donald Winnicott). Insbesondere Musik als Verbindung von äußerem Klangraum und innerem Erleben kann derartige Erfahrungswelten initiieren und ausbauen. transit playground knüpft daran an und gestaltet vielfältige musikalische Spielräume für Kinder aller Altersgruppen.

transit at home

Auch Ihr Zuhause kann zu einem transit place werden. Wir greifen die wunderbare Tradition der Hauskonzerte wieder auf. Die unmittelbare Nähe zu den Musikern schafft eine besondere Atmosphäre und intensiviert das gemeinsame Erleben der Musik. Überraschen Sie ihre Freunde und Bekannten mit einem Konzert in Ihren vier Wänden.

Gespielte Noten
1000000
Probenminuten
200000
Tassen Grüntee
300
Tafeln Schokolade
95

transit media

fotos-randmicro-randvideo-randpresse-randblog-rand

transit dates

  • 28.11.2016 Jubilate Domino - Benefizkonzert für die Waldorfschule Dresden
  • 19.12.2016 Jubilate Domino - Sächsisches Landesgymnasium für Musik Dresden
  • 10.01.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 11.01.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 13.01.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 30.01.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 31.01.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 01.02.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 02.02.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 03.02.2017 salto vocale - Dresdner Schulkonzerte
  • 03.02.2017 salto vocale - Kulturrathaus Dresden
  • 04.07.2017 Psalmenkonzert Nikolaikirche Leipzig
  • 05.07.2017 Psalmenkonzert Nikolaikirche Leipzig
  • 02.-16.09.17 madonna maculata - Konzerttournee Deutschland
  • 21.10.2017 Psalmenkonzert Stadtkirche Warnemünde
  • 28.10.2017 Luther und Lenin - Evangelische Akademie Meißen

transit team

elisabeth-randdaniel-rand

transit contact

eMail: contact@transitplace.com

 

Impressum